Sachunterricht

Im Sachunterricht arbeiten die Kinder, wie in allen Fächern, sehr selbstständig. Die Schüler bearbeiten die Sachunterrichtsthemen überwiegend in Partner- und Gruppenarbeit. Dabei bilden sich unterschiedliche Schwerpunkte heraus. Nicht alle Gruppen arbeiten dabei immer zur gleichen Zeit am selben Thema. Einzelne Bereiche, z. B. die Verkehrserziehung, werden mit der gesamten Lerngruppe in Projekten, Werkstätten und ähnlichen Arbeitsformen behandelt.

Über die sachthematischen Lernziele hinaus spielen im Sachunterricht unserer Schule die methodischen Aspekte eine wichtige Rolle. Dazu gehören die Planung der eigenen Arbeit sowie die eigenständige Planung, Durchführung und Reflexion von Gruppen- und Partnerarbeiten einschließlich der Präsentation von Arbeitsergebnissen. Darüber hinaus lernen die Kinder verschiedene Arbeitstechniken kennen wie das Markieren von Textstellen, Erstellen von Plakaten, Halten von Vorträgen und Referaten usw.