Dr. Röschinger las in der Kardinal-von-Galen-Schule

Einen Leseabend der besonderen Art organisierte der Förderverein unserer Schule im Januar 2013. Nachdem sich 45 Schülerinnen und Schüler von Klasse 1-4 mit Decken, Kissen und Kuscheltieren in der Schule eingefunden hatten, verwandelte sich die Froschklasse rasch in ein gemütliches Kuschel-Lesezimmer. Als Vorleser konnte Dr. Röschinger gewonnen werden, der mit seinem sibirischen Steppenwolf Willi alle Grundschulkinder schnell in seinen Bann ziehen konnte. Spannend vorgetragene Geschichten von den Olchis in der Schule, von Kindern, die im Naturkundemuseum Abenteuer mit Dinos, Dieben und Einbrechern erleben, und von dem Mann, der Donnerwetter verkaufen wollte, begeisterten die Kinder, die noch stundenlang hätten zuhören können. Nach einer kurzen Verpflegungspause mit Salzbrezeln und Getränken folgte eine Nachtwanderung durchs Dorf.

Gegen 21.00 Uhr endete dieser gelungene Leseabend mit einer Gute-Nacht-Geschichte, bevor die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt wurden.